Fazit

Die Erzeugung und Nutzung von Biogas und Biomethan hat in Deutschland bislang eine Erfolgsgeschichte geschrieben. In der vergangenen Dekade hat sich diese Tech- nologie zu einem festen Bestandteil im deutschen Energiemix entwickelt. Flankiert durch das EEG sowie weitere gesetzliche Impulse sind die Anlagenzahlen sowie die installierte Leistung kontinuierlich, teilweise sogar in beeindruckendem Mafie, angestiegen. Damit einhergegangen ist auch die Etablierung einer florierenden, mittelstandisch gepragten Branche. Die kunftigen Kapitel der Marktentwicklung werden wesentlich bestimmt sein von der fortschreitenden Integration von Biogas und Biomethan in das Gesamtsystem der Energieversorgung in Deutschland im Zuge der Energiewende. Dies umfasst nicht nur den Ausbau der Erzeugungs — kapazitat und die Integration selbiger in das System, sondern auch die umsichtige Weiterentwicklung der Anforderungen an die Nachhaltigkeit, um negative Begleit — erscheinungen im Bereich des Umwelt — und Naturschutzes zu verhindern und Akzeptanz gegenuber der Technologie durch die Bevolkerung sicherzustellen. Das EEG 2012 hat in dieser Hinsicht die Weichen gestellt und wird voraussichtlich Impulse fur einen moderaten, aber kontinuierlichen weiteren Ausbau von Biogas und Biomethan geben. Daruber hinaus stehen weitere Impulse fur die Marktent — wicklung im Warmemarkt sowie im Kraftsektor zu erwarten. Nicht zuletzt liegt die Zukunft fur Biogas und Biomethan auch im europaischen Binnenmarkt.

Literatur

BMU: Erneuerbare Energien in Zahlen — Nationale und internationale Entwicklung. Berlin (2011a) BMU: Erfahrungsbericht 2011 zum Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG-Erfahrungsbericht).

http://www. bmu. de/emeuerbare_energien/downloads/doc/47476.php (2011b)

BMWi/BMU: Energiekonzept fur eine umweltschonende, zuverlassige und bezahlbare

Energieversorgung, Fassung vom 28.09.2010. http://www. bmwi. de/BMWi/Navigation/ Energie/Energiepolitik/energiekonzept. html (2010)

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena): Exporthandbuch Biogasmarkt International. Berlin

(2009)

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena): Biomethan im KWK — und Warmemarkt. Status Quo, Potenziale und Handlungsempfehlungen fur eine beschleunigte Marktdurchdringung. Berlin

(2010)

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena): Das Biogasregister Deutschland. Berlin (2011b) Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena): Erdgas und Biomethan im kunftigen Kraftstoffmix. Berlin (2011c)

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena): biogaspartner — gemeinsam einspeisen. Markt, Technik und Akteure der Biogaseinspeisung in Deutschland und Europa. Berlin (2011a)

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena): Biomethan als Kraftstoff: Quotenubertragung. Berlin (2011d)

Deutsche Energie-Agentur GmH (dena): Marktentwicklung in Deutschland. www. biogaspartner de (2012)

EurObserv’ER, Observatoire des energies renouvelables: Biogas Barometer, 2010, http://www. eurobserv-er. org/downloads. asp (2011)

Fachverband Biogas e. V.: Biogas Branchenzahlen 2010, Stand 06/2011. http://www. biogas. org/ edcom/webfvb. nsf/id/DE_Branchenzahlen (2011a)

Fachverband Biogas e. V.: Veranstaltungsanalyse Biogas 2011. http://www. biogastagung. org/de/ (2011b)

Gesetz zur Anderung der Forderung von Biokraftstoffen (BioKraftFAndG): Fassung vom 15.07.2009. http://www. biogaspartner. de/index. php? id=11875&L=0&fs=0%27%3Fiframe%3 Dtrue (2009)

Gesetz zur Forderung Erneuerbarer Energien im Warmebereich (Erneuerbare-Energien — Warmegesetz — EEWarmeG): Fassung vom 01.05.2011. http://www. biogaspartner. de/index. php? id=10229 (2011)

Gesetz fur den Vorrang Erneuerbarer Energien (Erneuerbare-Energien-Gesetz — EEG): Fassung vom 04.08.2011. http://www. biogaspartner. de/index. php? id=10078 (2011)

Nikionok-Ehrlich, A.: Stiefkind. Die Kraft-Warme-Kopplung bleibt hinter den Erwartungen zuruck. Erneuerbare Energien 10/2011, 16-18 (2011)

Richtlinie 2009/28/EG des Europaischen Parlaments und des Rates zur Forderung der Nutzung von Energie aus erneuerbaren Quellen, Fassung vom 23.04.2009. http://www. erneuerbare- energien. de/inhalt/44741/46475/ (2009)

Thran, Daniela et al.: DBFZ Report Nr. 4, Leipzig (2011)

TNS Infratest/Agentur fur Erneuerbare Energien: Umfrage: Burger befurworten Energiewende und sind bereit, die Kosten dafur zu tragen, 29.08.2011. http://www. unendlich-viel-energie. de/ de/detailansicht/article/4/umfrage-buerger-befuerworten-energiewende-und-sind-bereit-die- kosten-dafuer-zu-tragen. html (2011)

Verordnung uber den Zugang zu Gasversorgungsnetzen (Gasnetzzugangsverordnung — GasNZV): Fassung vom 03.09.2010. http://www. biogaspartner. de/index. php? id=10141&L=axdixyfwre% 2F%2Findex. php%3Foption%3Dcom_google (2010)

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *